itemid1491

Die Mainzer dtms GmbH stellt auf der CCW ihre zukunftsweisende technische Plattform zur Reduzierung des Kostendrucks im Service-Center vor.

Der Kostendruck im Kundendialog wächst. Ständig kommen weitere Kanäle für die Kommunikation mit den Kunden hinzu. Neue Tools, zusätzliche Apps und immer mehr Mitarbeiter im Kundenkontakt sollen der Kommunikationsflut Herr werden. So dreht sich die Kostenspirale ständig weiter. Genau hier geht dtms jetzt konsequent einen anderen Weg: Eine komplett neu entwickelte Plattformlösung ermöglicht es, Wissen effizienter zu teilen und Fragen präzise und schnell mit Antworten zu verbinden.

Zuverlässiges Routing, intelligente Antworten

Die neue Lösung bündelt zum einen das Know-how der dtms als international aufgestellter Experte für Service-Center-Strukturen. So gehört zum Beispiel ein ausgefeiltes Routing eingehender Anfragen über alle Kanäle hinweg zum Standardrepertoire. Darüber hinaus bietet die innovative technische Plattform aber vor allem eine offene, jederzeit erweiterbare Architektur, die bereits auf die Integration künstlicher Intelligenz (KI) abgestimmt ist. Dadurch können zukünftig Routineanfragen immer öfter von lernfähigen Kunden-Service-Bots beantwortet werden, während die Kollegen aus Fleisch und Blut mehr Zeit für die Beantwortung komplexer Anfragen haben.

Es ist Zeit, dass sich etwas ändert...

„Unser erklärtes Ziel ist es, die Welt der Kundenkommunikation ein gutes Stück besser zu machen“, fasst Thomas Lang, CEO der dtms zusammen. „Dazu bringen wir unsere Erfahrung aus fast 20 Jahren mit. Gleichzeitig haben wir uns aber ganz bewusst entschieden, nicht einfach nur in immer neuen Einzellösungen und Apps zu denken. Denn es ist Zeit, dass sich grundsätzlich etwas ändert. Deshalb stellen wir die Arbeit und den Anspruch der dtms auf eine völlig neue Basis. Der Einstieg für den Anwender ist dabei ganz einfach: Unser neues Produkt erfordert keine Hardware-Investitionen, im Gegenteil: Durch seine ausgefeilte Schnittstellentechnik bringt es die bereits im Unternehmen vorhandenen Systeme, Prozesse und Strukturen auf ein deutlich höheres Level und schafft damit einen neuen Return on Investment.“

Den ersten öffentlichen Auftritt hat die neue dtms Lösung auf der CCW in Berlin vom 21. bis zum 23. Februar 2017 in Halle 3, Stand G14/G16.

Zurück zur Übersicht

Marietta von Baross

Marietta von Baross
Marketing | PR

Ihre Ansprechpartnerin.

Fon 06131.46 46 000
Fax 06131.46 46 414
presse@dtms.de

E-MAIL

Vielen Dank für das Teilen der Seite in sozialen Netzen.